Teilkreis auf der Drehbank - Bastelrobi V.2015-3

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Teilkreis auf der Drehbank

Tricks & Ideeen
Mit dieser Hilfseinrichtung lassen sich auf der Drehbank direkt Teilkreise auf das Werkstück übertragen ohne es z.B. auf der Fräse und einem Teilapparat erneut aufspannen zu müssen. Der Teilapparat ist zwar hochgenau aber für die meisten Anwendungsfälle ist das hier ausreichend.
Links am Durchgang der Maschinenwelle wird eine Gradscheibe über ein Adapterrohr eingesteckt. Je größer die Gradscheibe um so leichter und genauer wird das arbeiten. Ein an der Maschine angebrachter Zeiger ermöglicht das ablesen der Winkelposition.
Über den Werkzeughalter des Support’s und die Digitalanzeige kann ja der Radius am Werkstück sehr genau bestimmt werden.
Über eine angefertigte Halterung für eine kleine alte Bohrmaschine können nun mit dem Zentrierbohrer die Lochpositionen
angefahren werden.
 

Es lassen sich Positionen natürlich radial und axial auf das Werkstück übertragen. 

Unter Umständen kann ein langes Werkstück was prima in die Werkbank passt auch gar nicht in einem Teilapparat gespannt werden bzw. muss mit Genauigkeitsverlusten umgespannt werden.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü